Kangaroo Island

270413-1270413-2

2-tägiger Ausflug nach Kangaroo Island, der drittgrössten Insel von Australien, ca. 150 km lang und bis zu 80 km breit. Von Adelaide aus ist sie in ca. 3 Stunden zu erreichen inkl.  40 minütiger Überfahrt mit der Fähre.
270413-11270413-10Die Insel gilt als DAS Naturhighlight in Südaustralien und wird nur von ca. 4000 Menschen bewohnt. 2 Tage sind effektiv zu kurz für eine Besichtigung; ich empfehle 4 Tage für alle, die in Ruhe geniessen wollen. Anlegestelle in Penneshaw.

Unterkunft in einer Jugendherberge mit eindeutig zweideutigem Charm vergangener Jahre. Mit mir auf dem Zimmer waren Frauen aus Italien, Mexiko, Costa Rica, Thailand und Taiwan.

270413-17

Sea Lion Bay auf der Südseite der Insel. Sticht man hier in See, trifft man erst wieder in der Antarktis auf Land. Die Tiere sind teils 3 Tage lang im Wasser auf der Jagd nach Nahrung. Kein Wunder, dass der ein oder andere danach völlig platt ist.

 

 

270413-16270413-9

 

 

 

 

 

270413-3

 

Kängurus dürfen natürlich auf der Insel, die ihren Namen trägt nicht fehlen. Leider sieht man auch sehr viele tote Tiere auf der Strasse. Gegen die menschlichen PS haben sie halt keine Chance.

 

 

Sandpflanzen an der Beach und Sandsurfen in Littel Sarah. Surfbretter kann man ganz in der Nähe mieten ebenso wie Quadfahrzeuge. Bauch auf’s Brett und runter den Hang.

270413-13270413-4
270413-6

 

 

270413-7

270413-8270413-12

Remarkable Rocks:
Man, war das windig hier. Leider keine Sonne, aber die Farben sind trotzdem toll.

270413-18

Pelikane in Kingscote. Und einer, der den Schnabel nicht voll kriegen kann.

Schreibe einen Kommentar